Tuesday, December 01, 2009


liebe freunde der frühmenschlichen entwicklung,

von einer reise mitten nach westdeutschland hab ich euch was hübsches mitgebracht:

Der fliegende Robert
(Knet-Trick-Gedicht-Verfilmung, 4Min.)

... das ergebnis einer projektwoche, die ich in meiner westerwälder heimat an einer grundschule geleitet habe.

FOR OUR ALIEN FRIENDS: see this short animation by a primary school kids also in an english version!:

The Story of flying Robert
(Short Claymation Poetry Adaptation)

ansonsten hatte ich ja ne weile nix geschrieben, daher ein paar sachen aus den letzten zwei monaten, die mir gerade einfallen:

- "galerie teufel" läuft seit anfang oktober bis ende januar im kunstmuseum stuttgart. anlass ist die feierliche schenkung der sammlung teufel-habbel an die stadt stuttgart. der film hängt superschick, mitten zwischen den alten meistern der sammlung. ich fühl mich fast ein bisschen vermessen, aber ich freue mich sehr, dass die kuratorin das so gestaltet hat.


- die remise habe ich weitergegeben. eine neue wanderszeit steht an. émile zola lesen in zügen durch deutschland.

- Schnittjobs, Kamerajobs, Handwerksjobs, dazwischen bleibt zum glück gerade genug zeit für stoffentwicklung und weiterbildung - émile zola, wie gesagt, gerade mein ständiger begleiter. schön, dass er 29 romane geschrieben hat.

1 Comments:

Blogger Tim Hendrik said...

schöne story. hast du den sprecher gemacht!!?! ^^thim

5:47 PM  

Post a Comment

<< Home